Die DCCV in den Medien


  • "Mein Crohn ist extrem anfällig auf Stress"

    Ein Interview mit Bernd Franzen, "Mein Crohn ist extrem anfällig auf Stress", brachte der Deutschlandfunk in der Sendung "Sprechstunde" vom 13.10.2015 zum Thema "Chronische Darm-Entzündung: Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa". Bernd Franzen war bis 2014 Vorstandsmitglied der DCCV.

    Berlin, 5. September 2015

    Bereits zum 22. Mal hatte das Sana Klinikum Lichtenberg in der Fanninger Straße zum Arzt-Patienten-Seminar „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ eingeladen. Die Veranstaltung am Sonnabendvormittag, 5. September, wurde in Zusammenarbeit mit der Patientenselbsthilfevereinigung, der Deutschen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV durchgeführt...

    Volkmar Eltzel:
    22. Arzt-Patienten-Seminar im Sana Klinikum Lichtenberg gut besucht
    Mit Chefärzten im Gespräch
    LichtenbergMarzahnPlus, 06.09.2015

    Chronisch krank im Job - Wenn Ehrlichkeit schadet
    Süddeutsche Zeitung, 04.07.2015


    Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - ein nicht zu unterschätzendes Problem! Apotheker können Betroffenen Hilfestellung aufzeigen. LAV Nachrichten, Heft 5, Oktober 2014, S. 27. LAV = Landesapothekerverband Baden-Württemberg e.V.

    Reizdarm kann chronische Dickdarmentzündung sein, Aachener Zeitung, 10. Oktober 2014


    Ursache kann auch eine mikroskopische Kolitis sein! Gesundheitsstadt Berlin, 7. Oktober 2014


    Hermann-Strauß-Preis erstmals vergeben, Stadt Heilbronn, 2. Oktober 2014


    Mit Morbus Crohn gut leben, Tübinger Tagblatt, 6. September 2014


    Ernährung bei Crohn und Colitis im Fokus, Ärzte Zeitung, 1. 09.2014


    Entzündung bleibt unerkannt in Mindener Tageblatt, August 2014


    Fehldiagnose Reizdarm, Apotheken-Anzeiger 12.8.2014 und Curado, 13.8.2014


    Focus online Ratgeber "Der Darm", Juli 2014


    Bericht zur Telefonaktion in der Heilbronner Stimme, Juli 2014


    Telefonaktion zu CED der Heilbronner Stimme, Juli 2014


    Rehabilitation und Selbsthilfe, Schwarzwälder Bote, Juni 2014


    Experten geben wichtige Tips, Fränkische Nachrichten, Juni 2014


    Gespräche zwischen Arzt und Patient, Augsburger Allgemeine, Mai 2014


    Wenn der Darm entzündet ist, Woche Heute , April 2014


    Neues für den Bauch, Der Tagesspiegel, Februar 2014


    Wenn der Darm entzündet ist, DerWesten, März 2014


    Focus Gesundheit, Herbst 2013


    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×