Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten über die PSC sowie den AK PSC der DCCV e.V.

  • Wenn Sie aktuelle Meldungen auch als E-Mail erhalten möchten, können Sie unseren Newsletter abonnieren.
  • Wenn Sie uns einen Hinweis auf eine neue Nachricht zur PSC melden möchten, können Sie das über unser Kontakt-Formular tun.

Bitte beachten Sie: Medizinische Informationen und Hinweise zu laufenden Studien auf der Website des Arbeitskreises PSC der DCCV dienen lediglich der Information der Patientinnen und Patienten und sollen deren medizinisches Wissen fördern. Sie stellen keine Empfehlung des Arbeitskreises PSC oder der DCCV dar und sind kein Ersatz für professionelle medizinische Versorgung und ärztlichen Rat. Bei gesundheitlichen Fragen und Problemen sollte immer ein Facharzt bzw. eine Fachärztin zu Rate gezogen werden.

 
31.12.2014

Übergewicht kann das Fortschreiten der PSC beschleunigen

Kanadische Wissenschaftler(innen) haben den...

weiterlesen
 
05.06.2014

Am 7.6. ist Tag der Organspende

Ein Tag, um auf das wichtige Thema Organspende...

weiterlesen
 
08.04.2014

PSC: Was passiert, wenn man Urso absetzt?

Deutliche Auswirkungen in kurzer Zeit nach...

weiterlesen
 
08.01.2014

Erweiterte Erstattung der Knochendichtemessung

Bewertungsausschuss legt nach...

weiterlesen
 
 
08.07.2013

Miniaturleber ist in Mäuseköpfen herangewachsen

Erster Schritt zu einem Transplantatersatz?

weiterlesen
 
01.07.2013

Wie können Spenderlebern besser verteilt werden?

Lebenswichtige Frage auch bei primär...

weiterlesen
 
05.11.2012

Hilfe für die schwer kranke Leber

Im fortgeschrittenen Krankheitsstadium benötigen...

weiterlesen
 

Ältere Newsmeldungen zum Thema PSC

Organspende: Entscheidungslösung soll kommen
(12.12.2011)
Ende November haben sich die Fraktionen im Bundestag darauf verständigt, die Bereitschaft zur Organspende künftig systematisch abzufragen. Erklärtes gemeinsames Ziel ist es, die Zahl der Organspender zu erhöhen. Dieses Ziel soll...

zum Artikel

Woher kommt der Juckreiz bei der PSC?
(12.12.2011)
Neue Erkenntnisse darüber, wie der Juckreiz bei Patientinnen und Patienten mit so genannten „cholestatischen Lebererkrankungen“ entsteht, hat eine Forschergruppe aus Amsterdam vorgelegt. Zu diesen cholestatischen Erkrankungen...

zum Artikel

Lüders und Hüppe fordern Diskriminierungsschutz für chronisch Kranke
(10.06.2011)
Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, und der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, fordern, alle chronisch kranken Menschen vor Benachteiligungen...

zum Artikel

Gallenwegstumore bei PSC-Patienten nun frühzeitig erkennbar
(14.03.2011)
Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben einen neuen Test entwickelt, mit dem sich Krebs an den Gallengängen frühzeitig erkennen lässt. Das ist besonders relevant für Patienten mit primär sklerosierender...

zum Artikel

US-amerikanische Leitlinien zur PSC erschienen
(02.08.2010)
Die amerikanische Vereinigung zur Erforschung von Leberkrankheiten AASLD (American Association for the Study of Liver Diseases) hat in diesem Jahr neue Leitlinien zur Diagnosestellung und Behandlung der Primär Sklerosierenden...

zum Artikel

Heidelberger Wissenschaftler forschen zu Gallengangsverengungen bei PSC
(02.08.2010)
Die primär sklerosierende Cholangitis ist eine fortschreitende chronische Entzündung der Gallengänge, die mit Gangsverengungen und einer vermehrten Bildung von Bindegewebe einhergeht. Im Universitätsklinikum Heidelberg wurden 171...

zum Artikel

Suche nach neuen therapeutischen Strategien bei PSC
(25.11.2009)
DCCV fördert Erforschung der Lebererkrankung Primär sklerosierende Cholangitis mit 150.000 Euro

zum Artikel

Viel hilft viel – von wegen?!
(24.08.2009)
Die beste Dosierung von Ursodeoxycholsäure (UDCA) bei primär sklerosierender Cholangitis (PSC) bleibt in der Diskussion. Eine aktuelle Studie deutet darauf hin, dass eine Hochdosistherapie mit mehr als 25mg Wirkstoff pro...

zum Artikel

Keine Selektion von Embryonen zur Verhinderung seltener Krankheiten
(23.04.2009)
DCCV-Dachorganisation wendet sich an deutsche Europaabgeordnete

zum Artikel

Regeln zur Vergabe von Spenderlebern an PSC-Patienten verbessert
(17.11.2008)
Ende September 2008 sind neue Regeln für die Vergabe von Spenderlebern an Patienten mit primär sklerosierender Cholangitis (PSC) in Kraft getreten. Sie sollen dazu beitragen, die Wartezeit schwer kranker Patienten auf ein neues...

zum Artikel

Krankenhäuser für die ambulante Behandlung von PSC-Patienten geöffnet
(28.09.2007)
Gesetzlich versicherte Patienten, die an primär sklerosierender Cholangitis (PSC) leiden, können künftig eine ambulante Behandlung in bestimmten Krankenhäusern in Anspruch nehmen. Die Voraussetzungen dafür hat der Gemeinsame...

zum Artikel

Neue Fallbeispiele für Begleiterkrankungen der Colitis ulcerosa
(04.06.2007
Die Krankheitsgeschichten einzelner Patienten mit Colitis ulcerosa (Cu) und schweren Begleiterkrankungen schildern türkische und deutsche Mediziner aktuell in zwei großen deutschen Fachzeitschriften.

zum Artikel

Abwarten und lieber keinen Tee trinken
(08.05.2007)
Ciclosporin (z.B. Cicloral®, Sandimmun®), ein Mittel, das die Immunabwehr unterdrückt, kann bei Patienten mit PSC nach einer Lebertransplantation und Patienten mit einer ausgedehnten Colitis ulcerosa (Cu) oder einem fulminanten...

zum Artikel

Möglicherweise Leberschäden durch Noni-Säfte
(28.02.2007)
In Verbindung mit Noni-Säften, die aus den Früchten der Morinda citrifolia (dem indischen Maulbeerbaum) gewonnen werden, sind mehrere Berichte zu Leberschädigungen bekannt geworden. Zwar hält das zuständige Gremium der...

zum Artikel

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen

In der Bundesgeschäftsstelle unter 030- 2000 392 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

  1. * = Pflichtfeld
×

320.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Ihre SHG-Kontaktanfrage.

  1. * = Pflichtfeld
×