Abschlussarbeit: Zwischen Darm und Zahn: Erfassung der Mundgesundheit bei Colitis ulcerosa anhand eines anonymen online Fragebogens

Sehr geehrte Teilnahmeinteressierte,

mein Name ist Sabrina Biebl und ich studiere im Studiengang Dentalhygiene und Präventionsmanagement an der EU|FH in Köln. Wir möchten Sie fragen, ob Sie an einer wissenschaftlichen Studie in Form eines anonymen Fragebogens teilnehmen möchten. 

Dieses Schreiben dient dazu, Sie über das Ziel der Studie sowie über das Vorgehen in dem Forschungsprojekt zu informieren. Bitte lesen Sie sich den Text aufmerksam durch. Die Teilnahme an der anonymen Befragung „Zwischen Darm und Zahn: Erfassung der Mundgesundheit bei Colitis ulcerosa“ ist freiwillig.

Der Fragebogen wird online durchgeführt. Die gewonnenen Daten dienen als Grundlage für meine Bachelorarbeit.

An dem Fragebogen sollen möglichst viele Personen teilnehmen.

Es soll untersucht werden, wie Menschen mit Colitis ulcerosa ihre Mundgesundheit wahrnehmen und pflegen. Ich möchte unter anderem herausfinden, ob sie spezielle Präventivmaßnahmen ergreifen, ob sie ihren Zahnarzt oder ihre Zahnärztin über ihre Erkrankung informieren, und ob sie einen Zusammenhang zwischen Colitis ulcerosa und Mundgesundheit sehen. Besonders interessiert mich, ob ein Akuter Schub der Krankheit Auswirkungen auf die Mundgesundheit hat. Dies ist wichtig, da frühere Studien ein erhöhtes Risiko für Karies und Parodontitis bei Colitis ulcerosa-Patient*innen gezeigt haben. 

Ablauf der Studie

Teilnehmer:innen werden gebeten, einen anonymen Online-Fragebogen auszufüllen

Wer kann teilnehmen

Personen mit einer Colitis ulcerosa Diagnose, die über 18 Jahre alt sind.

Freiwilligkeit

Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Schließen des Browserfensters abgebrochen werden.

Vorteile für die Proband*innen

Teilnehmer*innen tragen dazu bei, das Verständnis der Mundgesundheit bei Colitis ulcerosa zu verbessern. Dies kann langfristig zu besseren Behandlungs- und Präventionsstrategien führen.  

Zeitaufwand für die Teilnahme

Die Beantwortung des Fragebogens dauert voraussichtlich etwa 10-15 Minuten.

Ethikkommission

Diese Studie wurde von der Ethikkommission der EU|FH in Köln genehmigt.

Datenschutz

  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre freiwillige Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO). 
  • Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist: Sabrina Biebl, Sabrina.biebl(at)eufh-med.de

Bei dieser Studie werden die Vorschriften des Datenschutzes eingehalten. Die Daten werden anonym verarbeitet und wissenschaftlich ausgewertet und veröffentlicht im September 2024.

Die Daten werden höchstens 1 Monate nach Beendigung oder Abbruch der Studie online aufbewahrt. Sie sind gegen unbefugten Zugriff gesichert. Sie werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden, spätestens nach 3 Monaten.

Die Teilnahme an diesem Fragebogen ist freiwillig. Sofern Sie nicht an der Studie teilnehmen, entstehen Ihnen dadurch keine Nachteile. 

Der Studienplan wurde der Ethikkommission der Europäischen Fachhochschule (EU|FH) vorgelegt und von dieser freigegeben.   

Ansprechpartnerin für Fragen zur Studie

Sabrina Biebl

Sabrina.biebl(at)eufh-med.de

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×