Bundesgeschäftsstelle der DCCV e.V.

  • Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e.V.
    Bundesgeschäftsstelle
    Inselstraße 1
    10179 Berlin
    Tel.: 030 2000392 - 0
    Fax: 030 2000392 - 87
    E-Mail: info(at)dccv.de

    Wegbeschreibung zur Bundesgeschäftsstelle

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.


    Mitarbeitende der Bundesgeschäftsstelle

    Stefan ZipterVerbandsgeschäftsführer
    Anne BaltesReferentin Beratung und Chat-Beratung für Kinder und Jugendliche
    Dr. phil. Martina GroßReferentin Beratung und Chat-Beratung für Kinder und Jugendliche
    Thomas Werner HackländerReferent Medien/Öffentlichkeitsarbeit. Redakteur des DCCV-Journals "Bauchredner"
    Olivia HahnReferentin Verbandsarbeit
    Tobias HillmerReferent Sozialrecht und Politik. Ansprechpartner Sozialrechtsschutz
    Tina MackrodtWissenschaftliche Mitarbeiterin Wochenendseminare
    Dr. rer. nat. Cornelia SanderReferentin Wissenschaft
    Christina BaltruschSachbearbeiterin Mitgliederverwaltung/Fakturierung
    Betina BräunigMitarbeiterin Buchhaltung und Rechnungswesen
    Sandra PolleschnerTeamassistenz

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×