Der DCCV-Sozialrechtsschutz

  • Bild mit farbigen Paragraphen-Zeichen
  • Seit 2007 sind alle ordentlichen Mitglieder der DCCV rechtsschutzversichert für Verfahren vor deutschen Sozialgerichten. Welche Vorteile habe ich und was muss ich beachten, wenn ich den DCCV-Sozialrechtsschutz nutzen möchte?

    Der Sozialrechtsschutz - Jetzt DCCV-Mitglied werden!

    Wer jetzt der DCCV beitritt, ist für kommende Streitfälle ohne Wartefrist versichert für Verfahren vor deutschen Sozialgerichten.

    Voraussetzung für den Rechtsschutz vor dem Sozialgericht ist, dass Sie Mitglied in der DCCV sind bevor der betreffende (zur Klage führende) Streitfall ausgelöst wird.
    Als Auslöser des Streitfalls gilt in der Regel seit neuestem der 1.Bescheid, der auf eine Antragsstellung im sozialrechtlichen Bereich ergangen ist.
    Wer z.B. einen Antrag zur Feststellung des Grades der Behinderung oder zum Erhalt einer Erwerbsminderungsrente stellt, müsste spätestens nach der Antragstellung der DCCV beitreten. Ist der 1. Bescheid aber bereits ergangen, kann der Rechtsschutz für die mögliche Klage nicht mehr greifen.  

    Nehmen Sie unbedingt - bevor Sie einen Rechtsanwalt aufsuchen - Kontakt mit der Bundesgeschäftsstelle auf: Bei allen Fragen zum DCCV-Sozialrechtsschutz steht Ihnen die Koordinatorin Sozialrecht, Frau Schich zur Verfügung.

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×