Shop

Falls Sie DCCV-Mitglied sind, loggen Sie sich bitte zunächst unter Meine DCCV ein, um die vergünstigten Preise zu erhalten.

Den Euro-WC-Schlüssel finden Sie im Themenbereich "Lebensqualität". Sollte er nicht angezeigt werden, ist er gerade vergriffen. Die Nachbestellung läuft in diesem Fall bereits. Bitte versuchen Sie es dann in einigen Tagen erneut.


Die Entscheidung zur OP (BR 2/2010)

DCCV-Journal Bauchredner 2/2010: Die Entscheidung zur OP - Besser leben mit Pouch und Stoma

Preis: 4,00 €
für Mitglieder: 0,00 €

Ernährung (BR 1/2010)

DCCV-Journal Bauchredner 1/2010: Ernährung - Freund und Feind bei CED

Preis: 4,00 €
für Mitglieder: 0,00 €
 

DCCV-LV-Faltblatt: Leben mit ... in Baden-Württemberg

Landesverbands-Faltblatt: Leben mit Morbus Crohn / Colitis ulcerosa in Baden-Württemberg

kostenlos

Komplementärmedizin (BR 2/2008)

DCCV-Journal Bauchredner 2/2008: Komplementärmedizin in der Behandlung von CED

Preis: 4,00 €
für Mitglieder: 0,00 €

Ernährung bei CED (Nachdruck BR 3/2015)

Nachdruck des Schwerpunktthemas aus Bauchredner 3/2015: "Ernährung bei CED"

Preis: 4,00 €
für Mitglieder: 0,00 €

Ernährung bei CED (BR 2/2017)

DCCV-Journal Bauchredner 2/2017: Ernährung bei CED - Spezielle Situationen

Preis: 8,00 €
für Mitglieder: 0,00 €
 

Toilettenschlüssel für Behinderte (nur für selbst betroffene [ordentliche] DCCV-Mitglieder!)

Für alle Behindertentoiletten in Europa. Abgabe nur an selbst betroffene (ordentliche) DCCV-Mitglieder. Gegen Nachweis auch bei: www.cbf-da.de

Preis: 20,00 €
für Mitglieder: 20,00 €

DCCV-Broschüre: Der ileoanale Pouch (IAP) bei Colitis ulcerosa

Pouch - Ja oder Nein? Informationen zu einer wichtigen Entscheidung

kostenlos

Endlich eine Diagnose

DCCV-Neubetroffenenbroschüre: "Endlich eine Diagnose - und nun? (Erstinformation für Neubetroffene)"

kostenlos

DCCV-Broschüre: Stoma bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Stoma - ein Tabu? Was ist ein Stoma? Leben mit dem Stoma, Stoma und Selbsthilfe

kostenlos

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

  1. * = Pflichtfeld
×

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Ihre SHG-Kontaktanfrage.

  1. * = Pflichtfeld
×