Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe

Suchen Sie nach einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe, indem Sie eine Postleitzahl oder einen Ort sowie ggf. einen Umkreis eingeben, den Sie bereit sind zu bereisen. Gleichzeitig können Sie auch einen Suchbegriff eingeben oder aus einer vorgegebenen Kategorienliste wählen. Führt die Eingabe eines Ortes nicht zu einem sinnvollen Ergebnis, versuchen Sie es bitte mit der Eingabe einer Postleitzahl. Bitte vergewissern Sie sich generell vorab bei der Selbsthilfegruppe, ob die genannten Treffen stattfinden.

Die Selbsthilfegruppen werden ehrenamtlich geleitet. Sie sind selbständig und nicht Teil der DCCV. Wenn Sie Kontakt zur DCCV aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle.

 

SHG 27568 Bremerhaven

Die SHG trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat im Foyer der DRK-Klinik Am Bürgerpark um 19.30 Uhr.

 

SHG 27751 Delmenhorst

SHG trifft sich an jedem 1. und 3. Dienstag im Schaarhaus, Bremer Str. 14, Delmenhorst

Kontakt:
Ute Ahrlich
delmenhorst(at)shg-dccv.de

 

SHG 28195 Pouch-Gesprächskreis Bremen

SHG 28205 Bremen

Die SHG trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Klinikum Bremen- Mitte St. Jürgen Str. 1 Eingangsbereich der Klinik für Innere Medizin 28205 Bremen

 

SHG 28816 Stoma Bremen

SHG 29229 Celle

Die SHG trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr im Haus der KIBiS, Alt Groß Hehlen 21, 29229 Celle.

Kontakt:
Sabine Laue
Tel. 05144 9726777

 

SHG 29497 Woltersdorf

Die SHG trifft sich 1x im Monat in der Gaststätte Wendenknüppel in Woltersdorf.

Kontakt:
Dorothee Kuban
Tel. 05841 6346

 

SHG 30989 Gehrden bei Hannover

Kontakt:
Andrea Kroß
gehrden(at)shg-dccv.de

 

SHG 31061 Alfeld / Leine

Jeden 3. Dienstag im Monat, Perkstr. 27, Tagesraum Paritätischen, 31061 Alfeld

Kontakt:
Ursula Jahnen
Tel. 05182 903204

 

SHG 31134 Hildesheim

Die SHG trifft sich jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr in Haus 22 im Klinikum Hildesheim

Internet: www.ced-hildesheim.de

Kontakt:
K. Andreas Steinkrauß
Tel. 05185 602773
Fax 05185 602774
post(at)ced-hildesheim.de

 
 
Suchergebnisse 51 bis 60 von 207

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×