• Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe

    Suchen Sie nach einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe, indem Sie eine Postleitzahl oder einen Ort sowie ggf. einen Umkreis eingeben, den Sie bereit sind zu bereisen. Gleichzeitig können Sie auch einen Suchbegriff eingeben oder aus einer vorgegebenen Kategorienliste wählen. Führt die Eingabe eines Ortes nicht zu einem sinnvollen Ergebnis, versuchen Sie es bitte mit der Eingabe einer Postleitzahl. Bitte vergewissern Sie sich generell vorab bei der Selbsthilfegruppe, ob die genannten Treffen stattfinden.

    Die Selbsthilfegruppen werden ehrenamtlich geleitet. Sie sind selbständig und nicht Teil der DCCV. Wenn Sie Kontakt zur DCCV aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle.

    SHG 72537 Mehrstetten

    Die SHG trifft sich an ungeraden Monaten jeweils am letzten Mittwoch des Monats. Ort und Treffpunkt sind der Tagespresse zu entnehmen.

    Kontakt:
    Claudia Schaude
    Tel. 07384 231
    claudia.schaude(at)gmx.de

    Susanne Schmauder
    Tel. 07381 3659

     

    SHG 73035 Göppingen

    Treffen der Gruppe am 1. Montag im Monat um 19:30 Uhr in der Klinik am Eichert in Göppingen (außer Schulferien)

    Internet: www.crohco-gp.de

    Kontakt:
    Marie-Therese Czencz
    kontakt(at)crohco-gp.de

     

    SHG 73240 Kirchheim/Altkreis Nuertingen

    Das nächste Treffen am 28.9.2020 entfällt, da viele u. a. aufgrund einer Immunsuppressivatherapie zur Risikogruppe gehören und wir die Weiterverbreitung des Coronavirus vermeiden müssen. Unser Treffpunkt, das MiT in Wendlingen, ist seit dem 12.03.2020 voraussichtlich bis 20.04.2020 geschlossen. SHG trifft sich am letzten Montag im Monat um 20 Uhr im " MiT " (EG) im Treffpunkt Stadtmitte, Am Marktplatz 4, Wendligen. Veröffentlichung in allen Tageszeitungen, Programmvorschau per Post oder auf der Homepage, Beratung bzw. Hilfe auch telefonisch unter der angegebenen Telefonnummer.

    Internet: www.crohco.de

    Kontakt:
    Gerlinde Strobel-Schweizer
    Tel. 07023 5028
    gerlinde(at)strobelfamily.de

     

    SHG 73434 Aalen

    Treffpunkt jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr in der AOK 73430 Aalen

    Kontakt:
    Gudrun Schwarz
    Tel. 07361 41277

    Dieter Seitz
    aalen(at)shg-dccv.de

     

    SHG 73525 Schwäbisch Gmünd

    Treffpunkt jeden ersten Mittwoch im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr bei der IKK classic in der Leutzestr. 53, 73525 Schwäbisch Gmünd Sprechstunde nach Absprache. Termine sind auf der Homepage zu sehen.

    Internet: www.como-gmuend.de

    Kontakt:
    Evelyn Riedl
    Tel. 07171 795150
    Fax 07171 795154
    eviriedl(at)t-online.de

     

    SHG 74523 Schwäbisch Hall

    Treffpunkt: Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr in der Gaststätte "Reifenhof" Breslauer Weg 62, 74523 Schwäbisch Hall.

    Internet: www.crohn-colitis-schwaebisch-hall.de

    Kontakt:
    Heiderose Hanke
    Tel. 0791 20410527
    hhanke(at)dccv.de

     

    SHG 74722 Buchen

    Facebook-Seite: Cröhnchen-Stammtisch

     

    SHG 74821 Neckar-Odenwald

    SHG-Treffen jeden 3. Dienstag im Monat im Patienten Info Center, Neckar-Odenwald-Klinik, Knopfweg 1, 74821 Mosbach

    Internet: www.morbus-crohn-nok.de

    Kontakt:
    Walter Gellner
    Fax 06287 925996
    mosbach(at)shg-dccv.de

    Marion Alber
    Tel. 06261 893760

     

    SHG 76137 Karlsruhe

    Jeden 4. Dienstag im Monat (Ausnahme Dezember) im Luise-Riegger-Haus, Baumeisterstr. 56, 1 OG. , ab 19:30 Uhr.

    Internet: www.crohn-colitis-karlsruhe.de

    Kontakt:
    Johann Seemayer
    Tel. 0721 563102
    ansprechpartner(at)crohn-colitis-karlsruhe.de

     

    SHG 76437 Rastatt

    Kontakt:
    Eliane Kohorst
    Tel. 07223 801789

    Nermin Sikorski
    Tel. 0152 05673179
    Nermin.Sikorski(at)crohn-colitis-rastatt.de

     
     
    Suchergebnisse 151 bis 160 von 206

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×