• Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe

    Suchen Sie nach einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe, indem Sie eine Postleitzahl oder einen Ort sowie ggf. einen Umkreis eingeben, den Sie bereit sind zu bereisen. Gleichzeitig können Sie auch einen Suchbegriff eingeben oder aus einer vorgegebenen Kategorienliste wählen. Führt die Eingabe eines Ortes nicht zu einem sinnvollen Ergebnis, versuchen Sie es bitte mit der Eingabe einer Postleitzahl.

    Die Selbsthilfegruppen werden ehrenamtlich geleitet. Sie sind selbständig und nicht Teil der DCCV. Wenn Sie Kontakt zur DCCV aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle.

    SHG 44141 Dortmund

    Treffen 1. Montag im Monat im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Str. 21, 44141 Dortmund

    Internet: crohncolitis-do.de

    Kontakt:
    Thomas Stanke
    Tel. 0231 99331233
    shgcrohncolitisdo(at)web.de

     

    SHG 44532 Lünen

    Jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Raum 4/1.Etg. (außer in den Schulferien) im Gesundheitshaus Lünen, Roggenmarkt 18-20 44532 Lünen

    Internet: www.ced-shg-luenen.jimdo.com

    Kontakt:
    Jörg Finke
    Tel. 02306 304266
    luenen(at)shg-dccv.de

     

    SHG 44797 Bochum

    Bitte erfragen Sie die Kontaktdaten bei der DCCV-Bundesgeschäftsstelle. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.
     

    SHG 45131 Essen

    Die SHG für junge Betroffene trifft sich an jedem 1. Sonntag im Monat im Alfried Krupp Krankenhaus.

    Kontakt:
    Tel. 0176 22890523
    shg.morbuscrohn(at)gmail.com

     

    SHG 45147 Essen

    Treffen an jedem 3. Samstag im Monat von 15.00-17.00 Uhr in Essen

    Internet: www.lebensarchitekten.net

    Kontakt:
    Thomas Schiwon
    Tel. 0234 9271373
    essen2(at)shg-dccv.de

     

    SHG 45239 Essen-Werden

    Die SHG trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr im Benediktsaal (1. Etage) der Schatzkammer, Brückstr. 54 / Ecke Propsteistr. = Marktplatz, 45239 Essen-Werden.

    Internet: www.mccu-werden.de

    Kontakt:
    Joachim Junge
    Tel. 02801 705526
    croco-werden(at)t-online.de

     

    SHG 45529 Hattingen-Niederwenigern

    Selbsthilfegruppe Morbus Crohn / Colitis ulcerosa von der Ruhrhalbinsel. Wir treffen uns an jedem 3. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr im St. Elisabeth - Krankenhaus, Essener Str. 31, 45529 Hattingen

    Kontakt:
    Rolf Kalweit
    Tel. 0201 483782
    SHGRolfKalweit(at)aol.com

    Ronald Michael Lundschin
    Tel. 0172 2867149
    Lundschin(at)aol.com

     

    SHG 45665 Recklinghausen

    Kontakt:
    Ulrich Kruk
    Tel. 02361 498268

     

    SHG 46483 Wesel

    Die Selbsthilfegruppe trifft sich grundsätzlich am 2. Donnerstag im Monat im Konferenzraum des Marienhospitals Wesel, Pastor-Janßen-Str. 8-38 in Wesel.

    Internet: www.crohn-colitis-wesel.de

    Kontakt:
    Tel. 02801 705526
    crohn-colitis.wesel(at)gmx.de

     

    SHG 47441 Moers

    Die SHG trifft sich meist jeden 1. Freitag im Monat um 18:30 Uhr bei Ire Domum in der Uerdinger Str.9, 47441 Moers.

    Kontakt:
    Jasmin Schareina
    Tel. 0157 51333563
    ire.domum(at)web.de

     
     
    Suchergebnisse 91 bis 100 von 226

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×