Aktueller Bauchredner

Heft 139 | 4/2019 | Unser Kind hat CED

Editor: Prof. Dr. med. Klaus-Michael Keller, Wiesbaden
Heft 4/2019 ist im Dezember 2019 erschienen
(Mitglieder der DCCV können die einzelnen Artikel im Bauchredner-Archiv abrufen)

...Das Schwerpunktthema – CED bei Kindern und Jugendlichen – besteht diesmal aus zwei Bereichen. Im medizinischen Teil werden die besonderen Aspekte der Ernährung, Diagnostik, medikamentöser Therapie  und Chirurgie erläutert. Weiterhin werden die Fortschritte und Notwendigkeiten bei der Genomsequenzierung erläutert. Auf die Bedeutung von Impfungen bei an einer CED erkrankten Kindern wird hingewiesen. Der medizinische Teil wird abgerundet durch Beiträge über grundsätzliche Erkenntnisse für das Wirken von Kindergastroenterologen und über die psychologische Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Im zweiten Teil beschreiben Kinder und Jugendliche ihre Erfahrungen mit ihrer CED.


...Doch nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und hoffe für Sie und uns alle auf ein möglichst beschwerdefreies und glückliches Neues Jahr 2020.

Ihr Thomas Leyhe, Vorsitzender der DCCV e.V. (aus dem Vorwort)

Bauchredner 4/2019

BR2019-4-Inhalt

Download des ganzen Artikels
 

Thomas Leyhe, Bauchredner 4/2019

BR2019-4-Vorwort

Download des ganzen Artikels
 

Erstellt: 31.03.2014 Letzte Änderung: 20.12.2019

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×