Aktueller Bauchredner

Heft 150 | 3/2022 | Seit 40 Jahren gemeinsam durch dünn und dick

Alle Artikel des aktuellen Bauchredners können von DCCV-Mitgliedern im Archiv abgerufen werden (außer DCCV Aktiv).

Heft 3/2022 ist Anfang Oktober 2022 erschienen.

Bevor ich dieses Vorwort zum Jubiläums-Bauchredner zu 40 Jahren DCCV geschrieben habe, habe ich in meinem privaten Bauchre-ner-Archiv geblättert und mir die Vorworte meiner Vorgänger*innen im Vorsitz der DCCV zu anstehenden Jubiläen durchgelesen. Und genau wie mir heute, ging es damals auch Gudrun Möller beim 20. und Ditmar Lümmen beim 25. und 30. Jubiläum: Wohlwollend auf das Erreichte zu schauen, aber mit dem Blick in die Zukunft gerichtet, die nächsten wichtigen Aufgaben zur Verbesserung der Situ-ation aller Betroffenen mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung und Primär Sklerosierenden Cholangitis anzugehen.
Jede Zeit hat ihre besonderen Herausforderungen, sei es die Etablierung der Forschungsförderung und wissenschaftlichen Vernetzung, der Umzug nach Berlin in eine eigene Immobilie und die damit verbundenen Veränderungen, der Aufbau einer professionellen Beratung für Mitglieder und andere Betroffene, um nur einige Punkte zu nennen. Nicht zu vergessen der in der Selbsthilfelandschaft einzigartige Sozialgerichtsrechtsschutz für unsere Mitglieder. Und so kann ich heute auch auf viele Errungenschaften der letzten Zeit zurückschauen, ganz aktuell auf die Schaffung der Ambulanten Spezialfachärztlichen Versorgung (ASV), über die wir schon ausführlich berichtet haben und die maßgeblich von der DCCV auf den Weg gebracht wurde. [...]

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Worten ein bisschen Vorfreude auf das Lesen dieses Bauchredners machen, es gibt noch viele weitere interessante Geschichten über „40 Jahre DCCV“ zu lesen.
Auch wenn wir unsere Jubiläumskampagne nicht wie geplant mit einem großen Festakt in Berlin Ende Oktober abschließen können, haben wir ab Juni dieses Jahres schon auf unseren Social-Media-Kanälen mit Berichten, kleinen Filmen und Aktionen für Aufmerksamkeit gesorgt. Wir laden Sie schon heute ein, am 29. Oktober 2022 virtuell bei einem kleinen Festakt dabei zu sein. Übrigens: Ist Ihnen aufgefallen, dass dies der 150te Bauchredner ist? Damit ist die Ausgabe, die Sie in den Händen halten, im doppelten Sinne eine Jubiläumsausgabe. [...]

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Thomas Leyhe, Vorsitzender der DCCV e.V. (aus dem Vorwort)

Bauchredner 3/2022

BR2022-3- Inhalt

Download des ganzen Artikels
 

Bauchredner 3/2022

BR2022-3- Vorwort

Download des ganzen Artikels
 

Bauchredner 3/2022

BR2022-3- Editorial

Download des ganzen Artikels
 

Erstellt: 31.03.2014 Letzte Änderung: 17.11.2022

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×