Aktueller Bauchredner

Heft 143 | 4/2020 | CED und Sexualität

Heft 4/2020 ist Ende Mitte Dezember 2020 erschienen
(Mitglieder der DCCV können die einzelnen Artikel im Bauchredner-Archiv abrufen)

[…] Das Leben von uns CED-Betroffenen ist unter Umständen von etlichen Einschränkungen in den alltäglichsten Dingen geprägt. Eine CED mit all ihren möglichen Ausprägungen kann einen wesentlichen Einfluss auf das Empfindungsleben sowie die Psyche haben. Damit können nicht zuletzt auch die Lebensbereiche Sexualität, Intimität und Partnerschaft, die unheimlich wichtige Eckpfeiler unseres menschlichen Daseins bilden, in Mitleidenschaft gezogen werden. Leider werden diesein der persönlichen, aber auch in der medizinischen Betrachtung oft eher vernachlässigt und sind zudem schambesetzt und werden tabuisiert.

Die vierte und letzte Bauchredner-Ausgabe 2020 haben wir deshalb diesem wichtigen Themenkreis gewidmet. Wir möchten damit neue Denkanstöße geben und anregen, das Thema vielleicht nochmal von einer anderen Seite zu betrachten. Aber nicht nur psychologische Aspekte werden betrachtet: Erfahrene Expert*innen geben Einblicke in die Sexualmedizin und -therapie, erklären, worauf es als CED-Betroffene*r bei der Verhütung besonders zu beachten gibt und wie sich die CED-Medikation auf die Familienplanung und das Lustempfinden auswirken kann. Mutige und persönliche Erfahrungsberichte runden den Schwerpunktteil des Heftes ab. So viel sei verraten: Eine offene, ehrliche und respektvolle Kommunikation ist – wie so oft im Leben – der wichtigste Schlüssel zum Erfolg, ob nun CED-betroffen oder nicht. Wir wünschen Ihnen jedenfalls eine spannende Lektüre und hoffen, dass dieses Themenheft Sie bereichert.

Wenn wir in diesem Jahr auch ein anderes Weihnachtsfest und einen anderen Jahreswechsel erleben werden, wünsche ich Ihnen trotzdem besinnliche Stunden im Kreise der Familie und Freunde, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen besonders erfolgreichen Start ins Jahr 2021.

Herzliche Grüße

Ihr Thomas Leyhe, Vorsitzender der DCCV e.V. (aus dem Vorwort)

Bauchredner 4/2020

BR2020-4- Inhalt

Download des ganzen Artikels
 

Thomas Leyhe, Bauchredner 4/2020

BR2020-4- Vorwort

Download des ganzen Artikels
 

Dr. med. Stephanie Kossow, Bauchredner 4/2020

BR2020-4- Editorial

Download des ganzen Artikels
 

Erstellt: 31.03.2014 Letzte Änderung: 23.12.2020

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×