Landesverband Sachsen-Anhalt

Herzliches Willkommen auf der Landesverbandsseite von Sachsen-Anhalt.
Wir, das sind Claudia Knott und Cornelia Elsner, freuen uns, Sie hier begrüßen zu dürfen.

Der Landesverband wird betreut von:

  • Claudia Knott

    Ich bin 1969 in Bonn geboren. Ende 2016 habe ich die Diagnose Colitis ulcerosa gestellt bekommen. Durch ein APS wurde ich aufmerksam auf die DCCV und wurde Mitglied. Mir war auch sofort klar, dass ich mich ehrenamtlich engagieren möchte.
    Ich bin nicht mehr berufstätig, verheiratet und habe drei erwachsene Söhne.

  • Cornelia Elsner

    Ich bin 1965 in Berlin geboren. Mit 30 Jahren ereilte mich ein schwerer Schub mit der Diagnose chronisch entzündliche Darmkrankheit. Viele Jahre wechselte die Diagnose zwischen Colitis ulcerosa und Morbus Crohn hin und her, bis man sich auf Morbus Crohn festlegte. Noch während meines Krankenhausaufenthalts wurde ich Mitglied der DCCV. Neben Beruf und Familie engagiere ich mich jetzt im Landesverband Sachsen-Anhalt.

    Die Schwerpunkte unserer ehrenamtlichen Arbeit liegen in der:

    • Durchführung von Arzt-Patienten-Seminaren und Arzt-Patienten-Gesprächen zu aktuellen medizinischen, sozialen und gesundheitspolitischen Themen
    • Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen
    • Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege zu verschiedenen Gesundheitseinrichtungen
    • Vermittlung von Kontakten zu Ansprechpartnern der Selbsthilfegruppen, zu Ärzten im niedergelassenen Bereich und zu Kliniken und Reha-Einrichtungen

    Erstellt: 13.05.2014 Letzte Änderung: 17.10.2018

    Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×