Berichte aus dem LV Niedersachsen / Bremen

Kontaktpersonentreffen 2009 in Hustedt bei Celle

Am 15.08.2009 war es endlich wieder so weit. Ich starte zum Kontaktpersonentreffen 2009 nach Hustedt bei Celle. Wie schon seit einigen Jahren findet an diesem Wochenende das Kontaktpersonentreffen Niedersachsen/Bremen im Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt statt. 

Eine sehr schön gelegene Einrichtung mit sehr gutem Essen, schönen Zimmern und was am wichtigsten ist, jeder hat sein eigenes WC. Auch das Wetter spielt wieder mit. Die Sonne scheint das gesamte Wochenende aus allen Knopflöchern.

... den gesamten Berichten können Sie hier lesen

3. Hamelner Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Gesprächsrunde am 12.11.2008

Am 12.11.2008 fand zum 3. Mal die Hamelner CED-Runde statt. Da die letzte Veranstaltung Ende 2007 im RehaMed-Vortragssaal aus „allen Nähten platzte“, haben wir erstmals das Weserberglandzentrum als Austragungsort gewählt. Zirka 170 Betroffene, Angehörige und Interessierte  haben diesen Aufwand dann auch gerechtfertigt.

Erster Vortragender war Herr Dr. Blanckenburg, Chefarzt der Kinderklinik des Krankenhauses Hameln, der sehr ausführlich die Besonderheiten der Diagnostik und Therapie der CED im Kindes- und Jugendalter beschrieb:

den gesamten Artikel können Sie hier ansehen

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×