Das nächste Youngster-Treffen?

Das nächste Youngster-Treffen und andere Termine findest Du auf den Veranstaltungsseiten. Nähere Auskünfte unter youngster(at)dccv.de

Youngster-Treffen: Was ist das?

Wir organisieren zwei Mal im Jahr Youngster-Treffen. Die Orte wechseln ständig: Norden, Süden, Osten oder Westen. Die Treffen gehen von Freitagabend bis Sonntagmittag. Von Arztgesprächen über Hochseilgarten und Entspannung gibt es ein sehr buntes Programm:

  • nette Menschen kennen zu lernen oder alte Freunde wieder zu treffen
  • mit Ärzten über Behandlungen, Untersuchungen oder (neue) Medikamente zu sprechen
  • Entspannungstechniken kennen zu lernen & auszuprobieren
  • mit anderen über alle Dinge zu sprechen, die uns interessieren und beschäftigen: Wie gehen andere in der Schule, im Beruf, mit Freunden oder in der Partnerschaft mit CED um?
  • gemeinsam etwas zu unternehmen (Spieleabende, Stadtbummel oder Sportangebote)
  • durch Deutschland zu reisen ... und natürlich viel Spaß zu haben!

Und natürlich bleibt auch genug Zeit zum Austausch mit den anderen Betroffenen.

Anmelden
Teilnehmen kann jeder zwischen 16 und Ende 20 mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Du willst auch eine Einladung bekommen? Dann lass Dich in unseren Verteiler aufnehmen… und Du bleibst immer auf dem Laufenden. Melde Dich dafür in der DCCV-Geschäftsstelle unter info(at)dccv.de.

Falls du noch genauere Infos über uns Youngster willst, kannst Du Dich auch gerne direkt bei uns melden. Hier ist unsere gemeinsame Adresse: youngster(at)dccv.de

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×