Arbeitskreis studiCED

Liebe Student*innen und Studieninteressierte,

ihr fragt euch, ob ihr mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung überhaupt studieren könnt oder seid bereits im Studium und die CED hindert euch daran, ungestört zu studieren? Dann seid ihr bei uns genau richtig.

Wir unterstützen euch bei Fragen rund um das Studieren mit einer chronischen Erkrankung. Egal ob es Fragen zum Studienbeginn oder zu Härtefallanträgen während des Studiums sind. Es gibt viele individuelle Möglichkeiten, wie ihr die Erkrankung und das Studium unter einen Hut bringen könnt, denn das Hochschulgesetz nimmt auf die besonderen Belange chronisch kranker und behinderter Student*innen Rücksicht. Grundsätzlich gilt, dass Studierende mit einer Behinderung immer das Recht auf einen Nachteilsausgleich im Studium und in den Prüfungen haben. Leider muss man noch immer viel zu häufig für diese Rechte kämpfen.

Unsere ehrenamtlichen Mitglieder unterstützen euch gern bei euren individuellen Fragen. Auch für einen allgemeinen Austausch mit Gleichgesinnten haben wir inzwischen eine tolle Community, die sich virtuell aber auch bundesweit trifft.

Ihr erreicht uns für allgemeine Fragen unter: kontakt(at)studiced.de

Für konkrete Beratungsanfragen: beratung(at)studiced.de

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×