Senioren-Wochenende des Arbeitskreises Senioren in Bad Hersfeld 2016

„Meine CED wird älter – ich auch“ - Unter diesem Motto hatte der Arbeitskreis Senioren ältere DCCV-Mitglieder zu einem Wochenend-Arbeitstreffen vom 2. bis 4. Dezember 2016 in der Vitalisklinik in Bad Hersfeld eingeladen.

Der Bericht...

Bericht über das APS am 22.11.2014 in Hannover

Patientenveranstaltung des DCCV-Landesverbandes Niedersachsen/Bremen in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Senioren am 22.11.2014 in der Medizinischen Hochschule Hannover zum Thema "Meine CED wird älter - ich auch".

Die Zusammenfassung aus ausgewählten Referaten lesen Sie im hier hinterlegten Bericht.

 

Bericht über das APS am 05.10.2013 in Würzburg

In der Zehntscheune des Juliusspitals in Würzburg fand nun unter dem Titel „Meine CED wird älter – ich auch“ ein Arzt-Patienten-Seminar statt, bei dem Themen für ältere Mitberoffene im Vordergrund standen.

Gudrun Möller, Sprecherin des Arbeitskreises, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die DCCV-Mitglieder aus einem Umkreis von 150 Kilometern um Würzburg und insbesondere die Referenten.

Der Arbeitskreis habe es sich zur Aufgabe gemacht, so Möller, die besonderen Problemstellungen beim Älterwerden mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung zu vertreten und öffentlich zu machen. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir nicht nur informieren, sondern auch den Arbeitskreis, den es seit Februar dieses Jahres gibt, bekannt machen“.

Den gesamten Bericht können Sie hier downloaden

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×