Arbeitskreis PSC: Kontaktformular


Baden-Württemberg Nordrhein-Westfalen
Bayern Rheinland-Pfalz
Berlin Saarland
Brandenburg Sachsen
Bremen Sachsen-Anhalt
Hamburg Schleswig-Holstein
Hessen Thüringen
Mecklenburg-Vorpommern Österreich
Niedersachsen Schweiz
 
Andere Länder

Datenschutzerklärung zum Kontaktformular Arbeitskreis PSC

Verantwortlicher gemäß der DSGVO ist die Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e. V. in 10179 Berlin, Inselstraße 1. Die DCCV ist erreichbar unter Telefon: 030 2000 392 0, Fax: 030 2000 392 87 oder per Mail: info@dccv.de.
Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, den Sie im obenstehenden Schriftstück benannt haben. Die Angaben über das Bundesland werden zur Zuordnung an das entsprechende Mitglied des PSC-Arbeitskreises genutzt. Eine weitere Nutzung für eine statistische Auswertung erfolgt nur in anonymisierter Form.
Ihre Adressdaten werden zum Zwecke der Versendung von Druckerzeugnissen über Ihre Krankheit an einen Auftragsdatenverarbeiter weitergeleitet.
Ihre Daten werden für die Laufzeit der von Ihnen gewählten Aktion gespeichert. Müssen aus handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen Daten über diesen Zeitraum hinaus gespeichert werden, so werden diese mit Ablauf dieser Frist gelöscht.
Sie haben das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Bearbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Bearbeitung.
Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben ein Recht auf Widerspruch und ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gegen Datenschutz.

Sollte der Verantwortliche beabsichtigen, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck zu nutzen, so kann dies nur nach entsprechender Information an den Betroffenen und mit dessen Einverständnis erfolgen.


Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und sind nur Mitarbeitern bzw. Aktiven der DCCV zugänglich.

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×