Betroffenenberichte


Bundestreffen des AK PSC

Unser nächstes Bundestreffen wird voraussichtlich am Wochenende 24.-26. Mai 2019 stattfinden, mit einem Arzt-Patienten-Seminar am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Kiel am Samstag, 25. Mai.
Weitere Details zum Programm und zur Anmeldung werden rechtzeitig hier und in unserem Newsletter bekannt gegeben sowie per Post an unsere Interessentinnen und Interessenten verschickt. 

Berichte über unsere bisherigen Treffen

10.11. bis 12.11.2017             19. PSC-Bundestreffen mit APS in Königswinter / Bonn

10.06. bis 12.06.2016             18. PSC-Bundestreffen mit APS in München

17.04. bis 19.04.2015             17. PSC-Bundestreffen mit APS in Frankfurt am Main

18.10. bis 20.10.2013             16. PSC-Bundestreffen mit APS in Saalfeld / Jena

04.05. bis 06.05.2012             15. PSC-Bundestreffen mit APS Wuppertal / Essen

12.11. bis 14.11.2010             14. PSC-Bundestreffen mit APS in Berlin

20.11. bis 22.11.2009             13. PSC-Bundestreffen mit APS in Heidelberg

14.11. bis 16.11.2008             12. PSC-Bundestreffen mit APS in Bonn

19.10 bis 21.10.2007              11. PSC-Bundestreffen mit APS in Wiesbaden

17.11 bis 19.11.2006              10. PSC-Bundestreffen mit APS in Hamburg (ohne Bericht)

09.09. bis 11.09.2005             9. PSC-Bundestreffen mit APS in Bruchsal (ohne Bericht)

26.11. bis 28.11.2004             8. PSC-Bundestreffen mit APS in Düsseldorf

17.10. bis 19.10.2003             7. PSC-Bundestreffen mit APS in Freiberg

11.10. bis 13.10.2002             6. PSC-Bundestreffen mit APS in München

29.09. bis 30.09.2001             5. PSC-Bundestreffen mit APS in Hannover

13.10. bis 15.10.2000             4. PSC-Bundestreffen mit APS in Wiesbaden

24.09. bis 26.09.1999             3. PSC-Bundestreffen mit APS und PICS in Leipzig

18.09. bis 20.09.1998             2. PSC-Bundestreffen mit APS in Wiesbaden

05.10.1997                                Gründungstreffen des AK-PSC in Bad Krozingen

03.10. bis 04.10.1997             1. PSC-Bundestreffen mit APS in Freiburg

12.04.1997                                Homburg: Jahrestagung der DCCV e.V.,

                                                      Erstkontakt und Vorbesprechung

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×