Zimtsterne

Zutaten
3 Eiweiß, 1 Prise Salz, 300 g Zucker, 450 g gemahlene Mandeln, 1 TL Zimt, 1 Prise gemahlene Nelken, 1 EL. Johannisbeer/Quittengelee

Zubereitung
Die Zutaten reichen für 50 Sterne und so geht's: Eiweiß mit Salz mischen und steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und behutsam unterrühren bis die Masse glänzt. 5 EL Eiweiß für die Glasur zurückstellen. Das restliche Ei-Zuckergemisch mit den Mandeln, Gewürzen und dem Johannisbeergelee mischen bis ein gut formbarer Teig entstanden ist. Da der Teig sehr klebrig ist, empfiehlt es sich, ihn eine kurze Weile in Folie gewickelt in den Kühlschrank zu legen.

Blech mit Backpapier auslegen, Ofen auf 150 Grad / 130 Grad Umluft vorheizen. Nun den Teig zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen. Dann die Sterne ausstechen und am besten mit einem Messer auf das Backblech transportieren. Anschließend den zurückgestellten Eischnee sorgfältig mit einer Messerspitze auf die Sterne verteilen. Die Sterne 15 Min. im Backofen backen.

Anschließend lagert man die Zimtsterne am besten in einem Tongefäß; die Gewürze kommen erst nach einigen Tagen geschmacklich richtig zur Geltung.

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×