Hirserisotto

2 Personen

Zutaten
2 Möhren, 1 Sellerie, 4 Fleischtomaten, 300 g Hirse, 1000 ml Gemüsebrühe, Petersilie, Thymian, 2 EL Butter

Zubereitung
Möhren und Sellerie waschen, putzen, klein würfeln, Fleischtomaten heiß überbrühen, häuten, würfeln, alles in einen Topf geben und eventuell in Öl andünsten oder direkt in der Brühe kochen. Hirse und Gemüsebrühe hinzufügen, alles gut vermengen, im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten garen. Abschalten, weitere 10 Minuten quellen lassen. Butter und Kräuter hinzufügen, mit zwei Gabeln locker untermischen.

Anmerkung
Neben Magnesium und Kalium steckt reichlich Eisen in den Körnchen, wesentlich mehr als in allen anderen Getreidearten. Damit das pflanzliche Eisen optimal ausgenutzt werden kann, empfiehlt es sich, die Hirse mit Vitamin-C-reichem Gemüse oder Obst (z. B. Petersilie, rotem Paprika, Zitrusfrüchten, Johannisbeeren) oder einem Vitamin-C-reichen Saft (z. B. Orangensaft) zu kombinieren. Bedeutsam ist aber vor allem der hohe Gehalt an Fluor und Silizium.

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×