Pochierte Poulardenbrust mit mediterraner Vinaigrette

2 Personen

Zutaten
400 g Poulardenbrust, 250 g Wurzelgemüse, 300 g Gemüse, 1 l Gemüsebrühe, 2 EL Parmesan, 4 Wacholderbeeren, 2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Zucker, Jodsalz, Chilipulver,     1 Knoblauchzehe, 1 EL Nüsse, 1 TL Petersilie, 2 EL Weinessig, 4 EL Olivenöl, 2 EL Mandelöl, Basilikum, Ruccola

Zubereitung
Für den Sud, das Wurzelgemüse waschen, putzen schälen und mit der Zwiebel klein schneiden. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und kräftig abschmecken.
Die Poulardenbrust kalt abbrausen und in den Sud einlegen. Das Geflügel bei mittlerer Hitze etwa 25 bis 30 Minuten gar ziehen lassen.
Inzwischen das restliche Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden. Für die Vinaigrette Zucker, Jodsalz, Chilipulver und frisch geriebenen Parmesan in eine Schüssel geben. Den Knoblauch abziehen und durch eine Presse in die Schüssel drücken.
Das vorbereitete Gemüse, kleingehackte Nüsse, Mandeln und Petersilie dazugeben und mit dem Weißweinessig verrühren. Nach und nach das Olivenöl und das Mandelöl unterrühren. Die Vinaigrette würzig abschmecken.

Anrichten:
Die Poulardenbrust aus dem Sud nehmen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Die Vinaigrette über die Poularde verteilen und mit Basilikum und Rukola garnieren.

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×