Online-Seminar "Morbus Crohn & Colitis ulcerosa"

Sie haben Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa und möchten Ihr Wissen über Ihre Erkrankung vertiefen, aber online?

Dann ist unser Online-Seminar „Morbus Crohn & Colitis ulcerosa“ womöglich passend für Sie. Wie auch im Wochenend-Seminar "Morbus Crohn & Colitis ulcerosa", erhalten Sie hier wichtige Informationen zu Ihrer Erkrankung und es besteht die Möglichkeit, sich mit Expert*innen und anderen CED-Betroffenen auszutauschen.

Wann und mit wem findet das nächste Seminar statt?

Weitere Termine für 2024 sind in Planung.

06.06.+13.06.+20.06.2024 über 3 Donnerstage hinweg, je von 18-ca.20 Uhr Mit Dr. Ulrich Tappe
und Kathrin Abel (DCCV e.V.)

Was erwartet mich?

Wie auch im Wochenend-Seminar "Morbus Crohn & Colitis ulcerosa", begleiten ein*e CED- erfahrene*r Gastroenterolog*in und eine Psychologin durch die Veranstaltung. Sie erhalten viele wichtige medizinische und alltagspraktische Informationen rund um CED und haben genügend Zeit, eigene Fragen einzubringen. Zudem können Sie sich mit anderen Betroffenen über den Umgang mit der Erkrankung austauschen.

Folgende Themen möchten wir u.a. mit Ihnen besprechen:

  • Entstehung, Häufigkeit und Verlauf von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
  • Medikamentöse und chirurgische Behandlungsmöglichkeiten sowie unterstützende, komplementärmedizinische Ansätze
  • Ernährung bei CED
  • Umgang mit CED im Alltag

Das Online-Seminar ist als interaktive Gruppenveranstaltung konzipiert. Um ausreichend Gelegenheit für Fragen und den Austausch in der Gruppe zu haben, ist die Teilnehmer*innenzahl auf 15 begrenzt.

Wer kann teilnehmen?

Jede*r, der*die

  • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Colitis indeterminata hat und
  • zum Zeitpunkt des Seminars mindestens 18 Jahre alt ist.

Ob Sie Mitglied bei der DCCV sind oder nicht, spielt keine Rolle – Sie können sich in jedem Falle zum Online-Seminar anmelden, sofern es noch freie Plätze gibt.

Wo findet die Veranstaltung statt?

Online über das Videokonferenztool „Cisco Webex“.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme

Sie benötigen ein internetfähiges Gerät (z.B. PC, Laptop) mit Möglichkeit zur Bild- und Tonübertragung. Aufgrund des Seminarcharakters ist die Teilnahme mit Bild und Ton erwünscht.
Zudem benötigen Sie eine ausreichend gute und stabile Internetverbindung sowie möglichst einen ruhigen Raum, in dem Sie bequem und störungsfrei teilnehmen können.

Sollten Sie bisher keine Erfahrungen mit der Teilnahme an Online-Schulungen haben oder sich unsicher sein, ob die technischen Voraussetzungen dafür erfüllt sind, so wenden Sie sich sehr gerne an uns.

Alle Informationen zur Datenverarbeitung und Datenübertragung durch den Anbieter „Cisco Webex“ können Sie hier nachlesen: https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html

Teilnahmebeitrag

15,00 € für DCCV-Mitglieder und 30,00 € für Nicht-Mitglieder. Die Beiträge werden verwendet, um einen Anteil der Kosten zu decken.

Anmeldung

Über das Anmeldeformular oben rechts auf dieser Seite.

Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung und weitere Informationen zum Seminar zu.

Mit der Anmeldung zum Online-Seminar bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der DCCV zur Veranstaltung unter https://www.dccv.de/service/datenschutzhinweise-zu-videokonferenzen-der-dccv/ zur Kenntnis genommen haben und diese auch selbst beachten werden.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltung sehr gerne an uns:

Tel.: 030 / 2000392-0

E-Mail: info(at)dccv.de


Erstellt: 21.12.2020 Letzte Änderung: 06.05.2024

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×