Zum Auftakt des Crohn & Colitis Tags findet am 24. September 2016 von 10:00 bis 14:30 Uhr ein Arzt-Patienten-Seminar
CED Update – Diagnostik, Therapie, Ernährung“
im Rahmen der "Viszeralmedizin 2016" 71. Jahrestagung der DGVS | 10. Herbsttagung der DGAV
im CCH Hamburg, Marseiller Straße, 20355 Hamburg, Saal 6
und als Livestream im Internet statt: http://www.crohn-und-colitis-tag.de
Das Programm hier (pdf).

„CED Update – Diagnostik, Therapie, Ernährung“

OrganisationProf. Dr. Tilo Andus, Stuttgart
Dr. Friedrich Dreher, Rottenburg
Birgit Kaltz, Bremen
Teil 1Vorsitz: Prof. T. Andus (Stuttgart)
10:00 UhrEinführung
Prof. Dr. T. Andus, Stuttgart; B. Kaltz, Bremen; CED-Hilfe e.V., Hamburg
10:15–10:45 UhrMikrobiom-Transfer – eine neue Therapieoption?
Prof. Dr. A. Stallmach, Jena
10:45–11:15 UhrBiosimilars – Erste Erfahrungen
Prof. Dr. B. Siegmund, Berlin
11:15–11:45 UhrChirurgisch/ Gastroenterologisches Fallbeispiel
Prof. Dr. C. Maaser u. Prof. Dr. B. Schniewind, Lüneburg
11:45–12:15 UhrVergabe des DCCV-Stipendiums
„Patientenorientierte Forschung bei CED
12:15–12:45 UhrPause
Teil 2Vorsitz: Dr. F. Dreher (Rottenburg)
12:45–13:15 UhrErnährung bei CED
Prof. Dr. T. Kühbacher, Hamburg
13:15–13:45 UhrBesonderheiten bei Kindern mit CED
Dr. S. Buderus, Bonn
13:45–14:15 UhrWann offen und wann laparoskopisch operieren?
Prof. Dr. C. Isbert, Hamburg
14:15 UhrSchlussworte
Dr. F. Dreher, Rottenburg

Nach oben

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×