Arzt -Patienten- Seminar




Zeit: 02.07.2022, 09:30-13:00 Uhr

Im Rahmen der 28. Jahrestagung

der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs-

und Stoffwechselkrankheiten e. V. GRV

Veranstaltungsstätte
Kongresszentrum Freudenstadt
Lauterbadstr. 5
72250 Freudenstadt

Weitere Informationen
Liebe Betroffene und Interessierte, hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem Arzt-Patienten-Seminar zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen in Freudenstadt ein. Das Programm enthält umfassende Informationen zu den aktuellen medikamentösen und chirurgischen Therapiestandards, wichtige Tipps zur Ernährung und den Umgang mit der Erkrankung im Alltag. Hier dürfen natürlich auch die für die CED-Betroffenen wichtigen sozial-rechtlichen Aspekte nicht fehlen. Viel Raum soll auch Ihren Fragen gegeben werden, wir hoffen hier auf eine rege Diskussion. Nach einer langen Zeit ohne Präsenzveranstaltungen freuen wir uns sehr, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen schon heute eine gute Anreise und heißen Sie herzlich willkommen in Freudenstadt. Mit freundlichen Grüßen Thomas Leyhe Vorsitzender der DCCV e. V. Anmeldung: Bitte an Thomas Leyhe per E-Mail: tleyhe@dccv.de Anmeldeschluss: 25.6.2022 Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Hinweise: Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt! Die DCCV begrüßt es außerordentlich, wenn sich die Teilnehmenden zur gegenseitigen Absicherung vor der Veranstaltung eigenständig um einen Corona-Schnelltest / Selbsttest bemühen. Mit der Anmeldung nehmen die Teilnehmenden zur Kenntnis, dass sie sich mit Betreten des Veranstaltungsortes verpflichten, eine FFP2 Maske zu tragen sowie keine erkennbaren Symptome einer mögli-chen Infektion mit dem Corona-Virus zu haben. Diese Regelungen gelten vorläufig, müssen aber gegebenenfalls der aktuellen Infektionslage angepasst werden.

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×