Online-Betroffenenaustausch des Arbeitskreis Mikroskopische Kolitiden




Zeit: 10.09.2024, 19:00-20:30 Uhr

Der Arbeitskreis Mikroskopische Kolitiden bietet einen Online-Betroffenenaustausch an. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über den Arbeitskreis und seine Aktivitäten. Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Darüber hinaus können Sie Ihre Wünsche und Anregungen an den Arbeitskreis äußern.Es handelt sich um einen Betroffenen-Austausch von Menschen mit mikroskopischen Kolitiden. Dabei steht das Kennenlernen und der Erfahrungsaustausch sowie die Weitergabe von Tipps zu Ernährung oder Komplementärmedizin im Vordergrund. Das gegenseitige Zuhören und Verständnis unterstützen beim Umgang mit dieser Erkrankung.

Zuständig
Arbeitskreis MiKo

Weitere Informationen
Wir laden zum bundesweiten digitalen Betroffenen-Austausch für Menschen mit mikroskopischen Kolitiden (lymphozytäre oder kollagene Kolitis) ein. Ob frische Diagnose oder länger erkrankt, jede*r ist herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung über: miko@dccv.de

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×