Veranstaltungen rund um CED

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Risikolage im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Vorstand der DCCV beschlossen, alle Präsenzveranstaltungen für Betroffene bis zum 31.12.2020 auszusetzen.
Dies gilt auch für Kooperationsveranstaltungen.
Die DCCV arbeitet daran, in der aktuellen Corona-Pandemie alternative Veranstaltungsformen in digitaler Form zu finden und wird an dieser Stelle entsprechend darüber informieren.

46 Ergebnisse:
05.06.2020, Hamburg

Fällt aus! Offener Abend im Asklepios West Klinikum

für Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa- Bauchhypnose -einfach üben Mit Dipl.-Psychologe Georg Tecker
09.06.2020, bundesweit

kindergastroenterologische Telefonsprechstunde

mit Dr. Söhnke Dammann
15.06.2020, bundesweit

Telefonsprechstunde zu chirurgischen Fragen

mit Prof. Dr. Wolf Heitland, München
23.06.2020, bundesweit

kindergastroenterologische Telefonsprechstunde

mit Dr. Söhnke Dammann
02.07.2020, Mannheim

ABGESAGT! Patienteninformationsveranstaltung CED

"Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) - Morbus Crohn/Colitis ulcerosa" im Rahmen der 29. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie
03.07.2020, Hamburg

Offener Abend im Asklepios West Klinikum

für Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa- Bauchhypnose -einfach üben Mit Dipl.-Psychologe Georg Tecker
06.07.2020, bundesweit

Telefonsprechstunde zu chirurgischen Fragen

mit Prof. Dr. med Stefan Fichtner-Feigl
07.07.2020, Villingen-Schwenningen

ABGESAGT! Arzt-Patienten-Forum

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) - Morbus Crohn/Colitis ulcerosa -
07.07.2020, bundesweit

kindergastroenterologische Telefonsprechstunde

mit Dr. Söhnke Dammann
 
Suchergebnisse 1 bis 10 von 46

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×