Veranstaltungen rund um CED

Mit dem Übergang zu einem endemischen Verlauf von SARS-CoV-2 (Covid-19) haben wir Präsenzveranstaltungen wiederaufgenommen und digitale Formate integriert. Staatliche Schutzmaßnahmen sind seit April 2023 aufgehoben, daher ist die Covid-19-Impfung wichtig für Ihren Schutz. Wir empfehlen, Risiken individuell zu beachten und Hygieneregeln einzuhalten. Bitte verfolgen Sie auch Entwicklungen auf Landes- und Bundesebene und bei Krankheitssymptomen verzichten Sie auf die Teilnahme bei Präsenzveranstaltungen.

45 Treffer:
06.06.2024

DCCV Online-Seminar "Morbus Crohn & Colitis ulcerosa"

mit Dr. Ulrich Tappe (Gastroenterologe) und Kathrin Abel (Psychologin, DCCV)
17.06.2024, bundesweit

Telefonsprechstunde zu chirurgischen Fragen

mit Prof. med Mia Kim aus München
18.06.2024, bundesweit

kindergastroenterologische Telefonsprechstunde

mit Dr. med. Daniela Nolkemper aus Hamburg
22.06.2024, Bad Hersfeld

Arzt-Patienten-Seminar

Ankündigung zum Arzt-Patienten-Seminar in Kooperation mit der Vitalisklinik Bad Hersfeld
26.06.2024, Berlin

SommerWorkshop CED

Ankündigung zum SommerWorkshop in Kooperation mit dem Krankenhaus Waldfriede. Es erwarten Sie spannende Themen zu: CED & Sexualität, CED & Gelenkschmerzen, CED & Schlaf sowie CED & Soziale Medien.
27.06.2024, Bonn

Patient*nnen-Informationsabend des Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Ankündigung zum Informationsabend des Gemeinschaftskrankenhaus Bonn: Moderne Therapiestrategien bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
29.06.2024, Bad Driburg

Arzt-Patienten-Seminar - Bad Driburg

Ankündigung zum APS anläßlich der 30. Jahrestagung der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V.
02.07.2024, bundesweit

kindergastroenterologische Telefonsprechstunde

mit Prof. Jan De Laffolie
04.07.2024, Online

Chronisch informativ - Eine Veranstaltungsreihe für CED-Betroffene - Online der DRK Kliniken Westend

Thema: Fatique und CED - Was kann ich tun? Dr. med. Alexandra Kranzeder
08.07.2024, bundesweit

Telefonsprechstunde zu chirurgischen Fragen

mit PD Dr. med. Udo A. Heuschen aus Limburg
 
Suchergebnisse 1 bis 10 von 45

Beratung

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×

Spenden & Helfen

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Schreiben Sie uns:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefült werden.

×