Morbus Crohn-Therapie aktuell und verständlich

AWMF veröffentlicht Patienteninformation der DCCV online

18.04.2016

Auf der Internetseite der AWMF – und natürlich auf der der DCCV – ist unter dem Titel „Morbus Crohn – Ein Ratgeber für Patientinnen und Patienten“ die Patienteninformation zur aktuellen Leitlinie „Diagnostik und Therapie des M. Crohn“ veröffentlicht worden. Sie ist von Betroffenen, freiwilligen Mitarbeiterinnen der DCCV, erarbeitet und von den Herausgebern der Leitlinie durchgesehen worden.

Im Herbst 2014 war unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) unter Beteiligung u.a. der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) die »Aktualisierte S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des M. Crohn“ 2014« (AWMF -Registriernummer: 021-004) erschienen (siehe DCCV-Journal Bauchredner 4/2014).

Leitlinien für Diagnostik und Therapie einer Erkrankung sind das Herzstück der evidenzbasierten Medizin. Sie vermitteln den aktuellen Forschungsstand, von Experten bewertet, in die Breite der medizinischen Versorgung.

Die Erstellung der Leitlinien mit Vertretern der infrage kommenden wissenschaftlichen Fachgesellschaften wird von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) koordiniert (siehe Bauchredner 3/2014).

Die DCCV ist die bundesweite Selbsthilfeverband der über 400.000 von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Betroffenen in Deutschland.

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen

in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

Was wir tun können in unserer Beratung:

  • zuhören und Orientierungshilfen geben,
  • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
  • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
  • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
  • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
  • gemeinsam nächste Schritte finden.

Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

×

Schreiben Sie uns:

  1. * = Pflichtfeld
×

400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

×

Ihre SHG-Kontaktanfrage.

  1. * = Pflichtfeld
×