Bundesweites Online-APS der DCCV vom 19. September 2020 war voller Erfolg

Wer nicht live dabei sein konnte, kann das gesamte Arzt-Patienten-Seminar auf YouTube angucken. In Kürze werden diejeweiligen Vortragsthemen als Einzelvideos aufbereitet und ebenfalls auf YouTube zur Verfügung gestellt.

19.09.2020

Das bundesweite Online-APS der DCCV, das am Samstag, den 19. September 2020 stattfand, war ein voller Erfolg. Den gesamten Mittschnitt können Interessierte auf dem YouTube-Channel der DCCV angucken (Sie werden zu YouTube weitergeleitet, es gelten die dortigen Nutzungsbedingungen).

Die einzelnen Vortragsthemen werden nun nochmal in gesonderten Videos aufbereitet und in Kürze ebenfalls auf YouTube abrufbar sein:

  • Mikroskopische Kolitiden (Prof. Dr. A. Tromm)
  • Differentialtherapie bei CED (Prof. Dr. R. Atreya)
  • Der Po tut weh – Proktologie für CED Betroffene (Prof. Dr. A. Herold, Mannheim)
  • Vergabe des DCCV-Forschungsstipendium "Patientenorientierte Forschung bei CED“ 2020
  • OP auch wenn kein Notfall oder Therapieversagen vorliegt - Verbesserung der Lebensqualität und Prognose (PD Dr. J. Lauscher, Berlin)
  • Impfen und Covid-19 bei CED (Prof. Dr. N. Teich, Leipzig)
  • Sozialrecht bei CED und DCCV Sozialrechtsschutzversicherung (RA A. Engler, Leipzig)

Beratung

  • Tafel mit den Worten Beratung und anderen
  • in der Bundesgeschäftsstelle, Telefon 030 2000392 - 11.

    Was wir tun können in unserer Beratung:

    • zuhören und Orientierungshilfen geben,
    • Informationen zu angebotenen Materialien geben,
    • über Verfahren in der Diagnostik und Therapie informieren,
    • im Umgang mit Problemen und Belastungen unterstützen, die sich durch die Erkrankung ergeben (z.B. familiäre, partnerschaftliche, körperliche und seelische Beeinträchtigungen),
    • Kontaktmöglichkeiten zum Austausch mit Betroffenen nennen, sowie
    • gemeinsam nächste Schritte finden.

    Die aktuellen Beratungstermine finden Sie hier.

    ×

    Schreiben Sie uns:

    ×

    400.000 Betroffene in Deutschland brauchen Ihre Hilfe! Helfen Sie mit einer Spende, einer Zustiftung, einer Mitgliedschaft oder Ihrem eigenen Engagement!

    Die DCCV ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind somit steuerlich absetzbar.

  • ×

    Ihre SHG-Kontaktanfrage.

    * = Pflichtfeld

    ×